In den Stufenprofilen werden schulinterne Rahmenbedingungen sowie pädagogische Ziele und Leitgedanken im Hinblick auf ein altersadäquates Angebot von Unterricht und Erziehung beschrieben. Stufenprofile entwickeln sich weiter und werden kontinuierlich fortgeschrieben. Innerhalb einer Stufe legt man sich auf Schwerpunkte und Bildungsziele fest.

Bei der Entwicklung und Fortschreibung von Stufenprofilen spielen folgende Kriterien eine bedeutsame Rolle:

  • Schulkonzeption
  • Bildungsbereiche und deren Gewichtung
  • Lebensalter der Schüler
  • Lebenswelt der Schüler
  • Organisationsmöglichkeiten
  • standortspezifische Möglichkeiten

 

Grafik Bildungsbereiche

Stufenprofile stellen wichtige Orientierungspunkte für Eltern, außerschulische Partner und Mitarbeiter der Schule dar. Sie schaffen vor allem Transparenz über pädagogische Absichten und Prozesse.

Die Fidelisschule gliedert sich in drei Schulstufen:
Grund-, Haupt- und Berufsschulstufe.

Zum Schuljahr 2011 / 2012 wurden außerdem die Planungen bezüglich einer Berufsvorbereitenden Einrichtung (BVE) für den Landkreis Sigmaringen unter Federführung der Fidelisschule umgesetzt.

Die einzelnen Stufen werden wie folgt besucht:

  • Grundstufe: 4 Jahre
  • Hauptstufe: 5 Jahre
  • Berufsschulstufe: 3 Jahre

wobei sie im Einzelfall von der Schulleitung verlängert werden können.

Joomla templates by a4joomla